UIP 2018UIP18-ak_bild

Digitaes Equipement für Lehre, Forschung sowie Entwicklung und Erschließung der Künste


Institution:
Academy of Fine Arts Vienna
Projekttitel:
Digitaes Equipement für Lehre, Forschung sowie Entwicklung und Erschließung der Künste
Status:
Abgeschlossen (01.01.2019 – 31.12.2019)
Fördersumme:
€ 70.692

Kurzzusammenfassung:

Für das Institut für bildende Kunst/Medienlabor sollen sechs Sony PXW Z150 Kameras seien BPM Portables HDTV Schnitt_Studio angeschafft werden. Das Portables HDTV Studio ist ein aus Blackmagic Komponenten in einem Flightcase zusammengebautes vollwertiger Liveschnitt Videomischer mit Recorder und Screen. Grundsätzlich ist es wichtig, beim Liveschnitt typengleiche Kameras zu verwenden, - daher die Anschaffung der Kameras - da sonst Differenzen in der Bildqualität sehr störend wirken. Die Möglichkeit Liveschnitt durchzuführen, versetzt die Studierende in die Lage, komplexe Abläufe, wie das Einrichten der Kameras (Wahl des Bildauschnitts) zueinander in Bezug auf eine Bilddramaturgie im letztendlichen Mastervideos zu erproben und zu verstehen.

Für das Institut für Naturwissenschaften und Technologie in der Kunst soll von der Firma Specim, Spectral Imaging Ltd in Oulu, Finnland eine Kamera (Specim IQ) für Hyperspectral Imaging (HSI) angeschafft werden. Mit Hilfe dieser Kamera ist es möglich, in einem Wellenlängenbereich von 400 – 1.000 nm ca. 220 Einzelbilder in einem engen Wellenlängenbereich aufzunehmen, die über die normale Bilddarstellung hinaus auch materialspezifische Aussagen ermöglichen. Derartige HSI-Geräte waren bisher eher unhandlich und auch schwer zu transportieren. Die Kamera Specim IQ ist im Gegensatz dazu sehr handlich (ca. 1,4 kg) und auch leicht zu transportieren,

Für das Institut für Kunst und Architektur/ Analoge und Digitale Produktion (ADP)  soll der Laserschneider Universal ILS12.150D mit Absaugung und Kompressor angeschafft werden.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern oder zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen