Offene Calls


derzeit offen

ME/CFS 2024


Der explorative Call "ME/CFS 2024 - Understanding ME/CFS" richtet sich an ForscherInnen in Wien, die ein Forschungsprojekt mit max. 15 Monate zur Ätiologie, Pathogenese, Diagnostik und/oder Therapie von postakuten Infektionskrankheiten wie ME/CFS durchführen möchten.

Dieser Call wird zu gleichen Teilen von der WE&ME Foundation und dem WWTF finanziert. Insgesamt werden € 600.000 bereitgestellt. Das maximale Fördervolumen pro Projekt liegt bei € 100,000. Gemeinsame Projekte von Wissenschaftlern in Wien und Niederösterreich, sog. Joint Projects ebenfalls möglich.

  • Deadline: 18. Juni 2024 - 14 Uhr (CET)
  • Voraussichtliche Förderentscheidung: Oktober 2024

Matchmaking
Um eine bessere Vernetzung über Forschungsbereiche hinweg zu ermöglichen, hat der WWTF eine Matchmaking-Plattform eingerichtet: https://me-cfs-2024.b2match.io/

Information Session
Am 26. März 14 Uhr fand eine Information Session via Zoom statt. Nachschau hier.

Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit den Call Managern auf
Benjamin Missbach | benjamin.missbach@wwtf.at | Tel.: +43 1 402 31 43 19
Grace Liu | grace.liu@wwtf.at | Tel.: +43 1 402 31 43 12

auf Einladung geöffnet

Life Sciences 2024


Der WWTF Life Sciences 2024 Call „Synthetic Biology” startete am 30. Januar 2024, die Einreichdeadline war am 9. April 2024. Dieser Call richtete sich an Forscher*innen in Wien, die ein exzellentes grundlegendes Forschungsprojekt (2 – 4 Jahre) in den Life Sciences durchführen möchten, das sich auf die Design- und Konstruktionsansätze der synthetische Biologie stützt.

Für diesen Call werden insgesamt 6,5 Mio. € bereitgestellt. Die Fördervolumen pro Projekt liegt zwischen € 400.000 und € 900.00. Zusätzliche Fördermöglichkeiten gibt es für gemeinsame Projekte von Wissenschaftlern in Wien und Niederösterreich. Details finden Sie unter Joint Projects - WWTF.

Dieser Call ist zweistufig. Kurzanträgen mussten bis 9. April 2024 eingereicht worden. 74 Kurzanträge wurden eingereicht, wovon 19 sind nun eingeladen, einen Vollantrag einzureichen. Der Einreichschluss für Vollanträge ist 20. August 2024, um 14 Uhr (CET).

Die Details zum Call finden Sie in den untenstehenden Dokumenten. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit der Call Managerin Grace Liu, Ph.D. auf.

in Begutachtung

Vienna Research Groups for Young Investigators 2024


The 15th Vienna Research Groups for Young Investigators call 2024 is issued for up to three group leader positions as part of the WWTF’s Information and Communication Technology programme.

  • It addresses Vienna-based universities and research institutions that intend to hire an excellent young researcher from abroad for setting-up and managing an independent research group. Active recruitment procedures are mandatory.
  • The proposed field of research should contribute to fundamental scientific advancement in the area of AI/ML. A special emphasis of this call is to link AI theory with data and knowledge of other research fields.
  • WWTF especially encourages Vienna-based research institutions to propose female group leaders.
  • WWTF takes unconventional research careers into consideration.
  • WWTF in total grants up to three positions with up to € 1.6 million per research group for six to eight years of funding. Please submit proposals online. 
  • For more details please refer to the VRG 24 "Call Specifications" and the "Submission Guideline".

Hearing dates: Monday, 30 September and Tuesday, 1 October 2024

The submission deadline for proposals was March 19th, 2024. The call is now under evaluation.

For more information please contact:

Petra Steinkogler, MApetra.steinkogler@wwtf.at, Tel.: + 43 1 402 31 43 14

Dr. Michael Strassnig, michael.strassnig@wwtf.at, Tel.: + 43 1 402 31 43 15

in Begutachtung

Umweltsystemforschung 2024


Der WWTF startet mit dem Call „Urban Environments” am 5.Oktober 2023. Dieser Call richtet sich an Forscher*innen von Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ein exzellentes und interdisziplinäres Forschungsprojekt (2 bis 4 Jahre) zur Untersuchung grundlegender Fragen von Mensch - Umwelt Interaktionen im urbanen und peri-urbanen Raum durchführen möchten.

Für diesen Call werden insgesamt € 5,5 Mio. bereitgestellt. Das Fördervolumen pro Projekt liegt zwischen € 400.000 – € 700.000.  Zusätzliche Fördermöglichkeiten gibt es für „Joint Projects“ zwischen Wissenschaftler*innen aus Wien und Niederösterreich. Details finden Sie in den Ausschreibungsunterlagen und unter wwtf.at/noe.

Dieser Call ist zweistufig:

  • Deadline für Short Proposals war 16. Januar 2024 - 14 Uhr
    • 58 Kurzanträge wurden eingereicht
  • Deadline für Full Proposals (nach Einladung): 30. April 2024 - 14 Uhr
  • Voraussichtliche Förderentscheidung: Oktober 2024

Alle Details zur Ausschreibung finden Sie in den untenstehenden Dokumenten. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit den Call Managern auf:

in Begutachtung

Informations- und Kommunikationstechnologien 2023


Der WWTF hat den Call im Schwerpunkt Information and Communication Technology 2023 Call zum Thema „Digitaler Humanismus” am 16. Mai 2023 gestartet. Diese Ausschreibung richtet sich an Forscher*innen in Wien, die ein interdisziplinäres Forschungsprojekt (2 - 4 Jahre) zwischen IKT und Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften sowie künstlerischer Forschung (GSK) durchführen möchten, das sich mit Digitalen Technologien & Praktiken aus einer menschenzentrierten und gesellschaftlichen Perspektive im Bereich des Digitalen Humanismus befasst.

Für diesen Call werden insgesamt 3,5 Mio. € bereitgestellt. Die Fördervolumen pro Projekt liegt zwischen € 300.000 und € 600.00. Zusätzliche Fördermöglichkeiten gibt es für gemeinsame Projekte von Wissenschaftler*innen in Wien und Niederösterreich (Joint Projects - WWTF). 

Timeline:

  • Die Deadline für Kurzanträge war am 4. Oktober 2023. Es wurden 60 Kurzanträge eingereicht. 
  • Die Entscheidungskommunikation über die Kurzanträge wird in der Woche vom 20. November erfolgen. Antragsteller*innen erhalten ein E-Mail über den Ausgang des Jury-Meetings. 
  • Deadline für Vollanträge (auf Einladung): 20. Februar 2024, 14.00 Uhr
  • Die Entscheidung über die Förderung wird am 27.6.2024 kommuniziert. 

Die Details zum Call finden Sie in den untenstehenden Dokumenten.  Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit der Call Manager Dr. Michael Strassnig auf.

Downloads

FAQs zur
Antragstellung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern oder zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen