Mission


Unsere Aufgabe ist, über kompetitive Forschungsförderung herausragende Forschungsarbeiten zu unterstützen. Exzellente wissenschaftliche Vorhaben werden nach strengen Kriterien und durch hochwertige Verfahren ausgewählt. Sie erhalten substanzielle finanzielle Unterstützung durch den WWTF. Die wissenschaftlichen Arbeiten werden durch sorgfältig geplante Schwerpunktsetzungen und aktive Vernetzung zwischen Disziplinen und Institutionen in gesellschaftlich relevante Fragestellungen eingebettet. Damit wollen wir einen Beitrag zur Gestaltung einer besseren Welt durch Wissenschaft und Forschung leisten.

Wie und wen fördern wir?


Wir setzen langfristige thematische Programme fest, um die Wiener Wissenschaftscommunity dort zu stärken, wo es notwendig ist. Innerhalb dieser Programme erfolgen regelmäßige Ausschreibungen (Calls) für Personen und/oder Projekte.

Projekte


Wir unterstützen größere wissenschaftliche Projekte. Die Förderung soll dabei vorwiegend in Personalkosten fließen und damit konkret wissenschaftliche Karrieren unterstützen. Projektlaufzeiten reichen von 2-4 Jahren. Die Fördersumme kann je nach Ausschreibung bis zu 1 Mio. € pro Projekt betragen.

Personen


Wir bringen vielversprechende junge Forscher*innen nach Wien und binden diese längerfristig an den Standort. Die maximale Gesamtfördersumme beträgt 1,6 Mio. €, verteilt auf 6-8 Jahre. Damit soll der Aufbau der ersten eigenen Forschungsgruppe ermöglicht werden.

Weitere Fördervergaben


In geringerem Umfang finanzieren wir begleitende Vorhaben und Projekte, vorwiegend innerhalb unserer bestehenden Programme. Die Fördersumme beträgt maximal 100 Tsd. €. Die Initiative für solche Projekte geht vom WWTF aus.

Team kennenlernen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern oder zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen