UIP 2012UIP12-ak_bild

EDV-Reinvestment im Atelierhaus


Institution:
Academy of Fine Arts Vienna
Project title:
EDV-Reinvestment im Atelierhaus
Status:
Completed ( – )
Funding volume:
€ 46,898

Abstract:

Um die EDV-Infrastruktur im Atelierhaus Semperdepot zu erneuern, ist es notwendig, neue schallgedämpfte und belüftete Verteilerschränke zu platzieren umso die thermischen Probleme und die derzeitige akustischen Belästigung zu lösen. Weiters soll ein eigener EDV Stromkreis für die Netzwerkkomponenten errichtet werden, um einen aktuellen Sicherheitsstandard zu etablieren und um Netzwerkausfälle durch defekte Einrichtungsgegenstände zu verhindern.
Weiters sollen die Komponenten auf neuesten Stand gebracht werden, um so ein besseres Arbeiten mit Film und Video zu ermöglichen und eine größere Bandbreite für EDV Arbeitsplätze sicherzustellen.
Vor allem im Bereich Video/Videoinstallationen/Film stehen Schnittplätze zur Verfügung, die derzeit nicht oder mit zu geringer Bandbreite vernetzt sind. Eine Adaptierung der Netzwerkinfrastruktur würde die Nutzung von zentralen Diensten sowie einer zentralen Bilddatenbank ermöglichen.
Zur Absicherung (Firewall) der zentralen EDV-Infrastruktur ist derzeit noch eine OpenSource Lösung mit handelsüblicher Hardware im Einsatz, die nicht mehr den aktuellen Anforderungen entspricht. Die verwendeten Server müssen den gesamten Datendurchsatz der Akademie überprüfen um potentielle Schadsoftware, unbefugte Zugriffe oder das Beeinträchtigen von angebotenen IT-Services zu verhindern. Der Einsatz neuer performanter Hardware wurde diese Aufgabe gewährleisten.
Schließlich ist die Erneuerung der Backupinfrastruktur notwendig. Das Backup- und Restorekonzept wurde 2012 an neueste Technologien angepasst. Eine Erneuerung der veralteten Komponenten und Adaptierung der IT-Infrastruktur sind für die Nutzung von IT Services wie zentrale Datenhaltung, Backup, Video und Film notwendig.

 

We use cookies on our website. Some of them are technically necessary, while others help us to improve this website or provide additional functionalities. Further information