Environmental Systems Research 2020 - Urban RegionsESR20-019

The Future of Urban Waste Management: Integrated modelling in view of circular economy and environmental impacts


The Future of Urban Waste Management: Integrated modelling in view of circular...
Principal Investigator:
Institution:
TU Wien
Projekttitel:
The Future of Urban Waste Management: Integrated modelling in view of circular economy and environmental impacts
Projektpartner:innen:
Barbara Hartl (Danube University Krems) (Co-Principal Investigator)
Peter Knobloch (University of Applied Arts Vienna) (Co-Principal Investigator)
Status:
Laufend (01.07.2021 – 30.06.2024)
Fördersumme:
€ 741.120

 
Kurzzusammenfassung:

Die Sammlung von Abfällen in getrennten Fraktionen (Papier, Kunststoffe, Glas, etc.) ist wesentlich für hochqualitatives Recycling, da damit größere Massenströme an „reinen“ Wertstoffen zur Verfügung stehen. Das Projekt UrbanWaste beschäftigt sich daher mit Möglichkeiten zur Verbesserung der getrennten Sammlung von Siedlungsabfällen in Städten (mit Fokus auf Wien und Krems). Es werden Einflussfaktoren auf das Trennverhalten von Konsument*innen untersucht und neue Designs für Abfallinfrastruktur entwickelt und getestet (z.B. neue Müllcontainer oder informative Designelemente). Dafür werden Umfragen und Interviews durchgeführt und auf Basis dieser werden neue Designs entwickelt, welche in Felduntersuchungen getestet werden. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf den öffentlichen Bereich (z.B. Bahnhöfe) und den halb-öffentlichen Bereich (z.B. Bürogebäude) gelegt. In diesen Bereichen werden erstmalig Daten zu Abfallzusammensetzungen erhoben und Möglichkeiten zur Steigerung der Beteiligung der Bevölkerung an der getrennten Sammlung analysiert. Folglich werden mögliche Nutzen für das Abfallwirtschaftssystem und Umwelteinflüsse abgebildet (z.B. Auswirkungen auf Recyclingziele oder auf Treibhausgasemissionen). Schließlich werden konkrete Handlungsempfehlungen zur Steigerung des Recyclingpotentials von Siedlungsabfällen in Städten abgeleitet und in Form eines Online Tools aufbereitet.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern oder zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen