10. Juni 2020

Online-Vortragsreihe „Wien erforscht Corona“

Die Vortragsreihe umfasst die folgenden Themenblöcke, je zwei Projektleiter*innen werden ihre Projekte und erste Ergebnisse vorstellen.

  • Gesellschaft in der Krise verstehen: 23.06.2020, 10:00-11:00
  • Wirtschaft und Logistik
  • Ausbau der Testkapazitäten
  • Bildung und Schule
  • Das Virus verstehen und bekämpfen
  • Epidemiologie und Public Health

Der erste Termin der Vortragsreihe fand am 23.06.2020, 10:00 Uhr mit dem ersten Themenblock Gesellschaft in der Krise verstehen statt.

Katharina Mader: „Mehrfachbelastung unter Covid-19: Home-Office und Hausarbeit“
Vereinbarkeit von Kinderbetreuung und Beruf durch Home-Office? Ob und in welchem Ausmaß das der Fall ist, wird in dieser Studie nun erstmals systematisch untersucht

Bernhard Kittel: „Panelumfrage Corona-Krise“
Erhebung und Analyse von Daten zu Wahrnehmung, Auswirkungen, Umgang, sowie Reaktionen auf politische Maßnahmen zur Bekämpfung der Krise im Zeitverlauf.

Die Vorträge von Katharina Mader und Bernhard Kittel können Sie unter diesem Link unter Verwendung des Passwortes "4T+AL=vh" nachsehen.

 

Die weiteren Vorträge finden wieder als „Zoom Webinar“ statt. Bitte wählen Sie sich bei Interesse mit diesem Link zum Webinar (Webinar-ID 822 5690 9873) ein. Sie können Ihre Fragen direkt im Chat stellen, es erfolgt keine Zuschaltung per Video. Die Teilnahme ist auf 100 Personen pro Termin beschränkt, eine Registrierung ist nicht notwendig.

Die nächsten Termine der Serie geben wir in Kürze bekannt.

Bitte leiten Sie diese Information gerne an interessierte Kolleg*innen weiter!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Details finden Sie hier.