Veranstaltung 'Gemeinsam für die Spitzenforschung' mit Peter Palese

»Gemeinsam für die Spitzenforschung« - Veranstaltung mit Peter Palese am 2.10. im Haus der Industrie

Eine Veranstaltung von iv Wien und WWTF

Veranstaltung "Gemeinsam für die Spitzenforschung" mit Peter Palese

Die Industriellenvereinigung Wien und der WWTF luden zur Veranstaltung "Gemeinsam für die Spitzenforschung" am 2. Oktober 2018, ab 15.00 Uhr, im Haus der Industrie ein.

Wir konnten dafür Prof. Peter Palese, Chair of the Department of Microbiology an der Icahn School of Medicine at Mount Sinai, New York City, für einen Vortrag zum Thema "Impfen oder nicht impfen" gewinnen. Prof. Palese ist einer der renommiertesten Virologen weltweit und arbeitet u.a. an einem universalen Influenzaimpfstoff. 

Im Anschluss an die Keynote von Prof. Palese gab es eine hochkarätige Podiumsdiskussion unter dem Titel "Privates Kapital für die Spitzenforschung" mit: 

Stefan Borgas, lic.oec. HSG, CEO, RHI Magnesita
Dr. Michael Häupl, Präsident, WWTF
Prof. Dr. Peter Palese, Chair of the Department of Microbiology, Icahn School of Medicine
Dr. Mariella Schurz, Generalsekretärin, B&C Privatstiftung 
 

Ein ausführlicher Bericht über die Veranstaltung findet sich auf Science ORF.

 

Diese Seite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Details finden Sie hier.