26. März 2021

Wir stellen 3 Thesen auf, um Infrastruktur, Nutzung und Verwertbarkeit von Gesundheitsdaten in Österreich zu verbessern.

Ohne Daten kein Gemeinwohl? Ohne Gemeinwohl keine Daten?

Ohne Daten kein Gemeinwohl? Ohne Gemeinwohl keine Daten?

Donnerstag, 15. April 2021
16:00 bis 17:30 Uhr

In Österreich werden Gesundheitsdaten unzureichend genutzt. Doch wurde uns allen im letzten Jahr eindringlich vor Augen geführt, wie wichtig aktuelle Gesundheitsdaten für effizientes Krisenmanagement sind. 

Wir stellen 3 Thesen auf, um Infrastruktur, Nutzung und Verwertbarkeit von Gesundheitsdaten in Österreich zu verbessern.

Bei der zweiten Veranstaltung des Innovation Hub Austria, organisiert von Pharmig und WWTF, diskutieren über neue Perspektiven bei der Datennutzung im Gesundheitsbereich: 

Moderation: Dr. Michael Stampfer, WWTF

Wir übertragen diese virtuelle Veranstaltung live aus dem Technischen Museum. Bei dieser Gelegenheit erhalten Sie auch Einblicke in die aktuell laufende Sonderausstellung über künstliche Intelligenz. Über Ihre digitale Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Wir bitten Sie um Anmeldung unter diesem Link: form.jotform.com/210881396264360

Diese Seite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Details finden Sie hier.