22. Juli 2020

Der WWTF sucht Verstärkung!

Ihr Aufgabenbereich

  • Eigenverantwortliche Abwicklung von Förderausschreibungen, insbesondere Durchführung von Peer Review Prozessen, Organisation internationaler Jurys
  • Begleitung wissenschaftlicher Projektanträge und geförderter Vorhaben über die gesamte Projektlaufzeit
  • Konzeptionelle Mitarbeit bei der Entwicklung von Förderungsinitiativen, bei Experten*innenstudien und Evaluierungen
  • Mitwirkung an Studien, Projekten und Evaluierungen der WWTF GmbH

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Doktoratsstudium/PhD in einem Life Sciences-Fach
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung im Projektmanagement und in wissenschaftlicher Arbeit
  • Interesse an Fragen der Wissenschafts- und Forschungspolitik
  • Zielorientierte und selbständige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Ausgezeichnete soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Versierter Umgang mit allen gängigen Office-Programmen, weitere IT-Anwenderkenntnisse von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das monatliche Mindestentgelt für 38,5 Stunden/Woche beträgt 3.700 Euro brutto. Eine Überzahlung bei entsprechender Qualifikation ist möglich.

Haben Sie Interesse an einer Tätigkeit mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in einem motivierten Team und innovativem Umfeld? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Barbara Ungerhofer
sekretariat@wwtf.at
T: 01 402 31 43 10
WWTF – Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds
Schlickgasse 3/12, 1090 Wien

Diese Seite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Details finden Sie hier.