UIP 2014UIP14-ak_bild

Level up - Werkstätten und Labore des Instituts für bildende Kunst


Institution:
Academy of Fine Arts Vienna
Projekttitel:
Level up - Werkstätten und Labore des Instituts für bildende Kunst
Status:
Abgeschlossen (01.01.2015 – 31.12.2015) 12 Monate
Fördersumme:
€ 47.546

Kurzzusammenfassung:

Das Institut für bildende Kunst der Akademie der bildenden Künste Wien deckt mit seinen 16 Fachbereichen nahezu sämtliche Sparten und Disziplinen der bildenden Kunst ab und bietet somit den Studierenden einerseits eine international anerkannte breite Auswahlmöglichkeit und andererseits die Möglichkeit einer Fokussierung und Verdichtung in einem Fachbereich. Wie sich durch die Maßnahmen 2013 im Rahmen des UIP gezeigt hat, wo bereits teilweise eine Stärkung der Labore und Werkstätten erfolgreich durchgeführt werden konnte, ist hier dringender weiterer Handlungsbedarf gegeben. Insbesondere das Institut für bildende Kunst ist hier zu stärken und so sollen im Bereich des Fotolabors, der Holzwerkstätte und der Druckgraphik Anschaffungen getätigt werden, die die Infrastruktur auf den neuesten Stand der Technik und Technologie bringen umso die Grundlagen der Entwicklung und Erschließung der Künste zu verbessern.
Angekauft werden sollen diverse Geräte für das Fotolabor, eine Absauganlage für die Holzwerkstätte, eine Optical Printer für die Formate 8mm, S8, S16 und 35mm, ein Großformatscanner für Druckgraphiken. Weiters sollen brandschutzsichere Sitzmöbel angeschafft werden, die in den Ateliers und Werkstätten vor allem für Projektbesprechungen und Gruppendiskussionen benötigt werden.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern oder zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen