Life Sciences 2020 - Precision MedicineLS20-042

Innate immune reprogramming to overcome therapy resistance in high-risk colorectal cancer


Principal Investigator:
Institution:
Medical University of Vienna, Department of Medicine I
Projekttitel:
Innate immune reprogramming to overcome therapy resistance in high-risk colorectal cancer
Projektpartner:innen:
Michael Bergmann (Medical University of Vienna, Department of Surgery) (Co-Principal Investigator)
Matthias Farlik-Födinger (Medical University of Vienna, Department of Dermatology) (Co-Principal Investigator)
Status:
Laufend (01.12.2021 – 30.11.2024) 36 Monate
Fördersumme:
€ 800.000

 
Kurzzusammenfassung:

Die Zulassung von Immuntherapeutika zur Behandlung von Tumoren hat die Krebstherapie in den letzten Jahren revolutioniert, da langanhaltende Therapieerfolge erzielt werden konnten. Allerdings wirken die derzeit zugelassenen Immuntherapeutika nur bei etwa 20% der KrebspatientInnen. Der Fokus dieses Forschungsprojektes liegt daher auf der Entwicklung und präklinischen Testung von neuartigen Immuntherapeutika. Das kolorektale Karzinom (KRK) ist die am dritthäufigsten diagnostizierte Krebserkrankung mit der zweithöchsten Todesrate aller Krebsarten. Bei 95% der Patienten mit einem metastasierten KRK zeigen die derzeit zugelassenen Immuntherapeutike kaum eine Wirkung. Das Forschungsteam um Dietmar Herndler-Brandstetter, Matthias Farlik und Michael Bergmann von der Medizinischen Universität Wien hat daher ein innovatives und interdisziplinäres Forschungskonzept entwickelt um mit Hilfe von neuester Sequenzier- und Screeningverfahren die Entwicklung von neuartigen Immuntherapien für die Präzisions-Krebsmedizin voranzutreiben. Die vielversprechendsten Immuntherapeutika werden anschließend in einem neu entwickelten, präklinischen Modell getestet. Damit sollen neuartige Strategien für die Präzisionsdiagnostik entwickelt werden und Therapieresistenzen mittels Kombinations-Immuntherapien überwunden werden. Diese neuartigen Immuntherapien sollen dann gezielt in klinischen Studien auf ihre Wirksamkeit in KrebspatientInnen getestet werden.

 
Scientific disciplines: 301902 - Immunology (50%) | 301904 - Cancer research (30%) | 102004 - Bioinformatics (20%)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern oder zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen