Life Sciences Call 2012 - Food and NutritionLS12-010

d-i.INFLACOW: Characterization and prevention of diet- induced inflammation and related immune and metabolic disorders in dairy cows


d-i.INFLACOW: Characterization and...
Principal Investigator:
Status:
Abgeschlossen (01.04.2013 – 31.12.2016) 45 Monate
Fördersumme:
€ 400.000

 
Kurzzusammenfassung:

Dieses Vorhaben wird sich mit einer Schlüsselfrage zur Fütterung und Gesundheit der Hochleistungsmilchkuh beschäftigen. Milchkühe werden mit großen Mengen an Kraftfutter gefüttert, um hohe Milchleistungen zu erzielen und um die Tiere bedarfsgerecht zu ernähren. Diese Strategie wird jedoch den verdauungsphysiologischen Vorgängen der Kühe nicht gerecht. Das Hauptziel dieses Vorhaben ist es zu untersuchen, wie eine Erhöhung des Energieniveaus in der Milchkuhration Verdauungsstörungen verursacht und wie diese mit allgemeinen Stoffwechselstörungen und Inflammationsgeschehen zusammenhängen. Hierfür verwendet d-i.inflaCOW einen interdisziplinären Ansatz, um die Genese der Rations-induzierten Inflammation und deren Konsequenzen auf die Immunantwort und Stoffwechselgesundheit zu verstehen. Das Projekt wird wichtige Informationen über die Anpassungsfähigkeit des Stoffwechsels und Immunsystems angesichts eines erhöhten Fütterungsniveaus liefern.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern oder zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen