Covid-19 Rapid Response 2020EI-COV20-026

Risikofaktoren und Arbeitssituation von Gesundheitspersonal in der COVID-19- Epidemie


Principal Investigator:
Projekttitel:
Risikofaktoren und Arbeitssituation von Gesundheitspersonal in der COVID-19- Epidemie
Projektpartner:innen:
Ruth Kutalek (Medical University of Vienna) (Co-Principal Investigator)
Status:
Abgeschlossen (14.04.2020 – 13.12.2020) 8 Monate
Fördersumme:
€ 49.733

 
Kurzzusammenfassung:

In diesem interdisziplinären Projekt werden wir die Arbeitssituation von Beschäftigten im Gesundheitswesen erheben, die Kontakt mit bestätigten Covid-19 Patient*innen haben. Es werden besonders jene inkludiert, die selbst an Grunderkrankungen leiden, die als Risikofaktoren für einen schweren COVID-19-Verlauf gelten (z.B. Herz-Kreislauf-, oder Atemwegserkrankungen, Diabetes). Methodisch wird eine angepasste Version eines leicht verfügbaren WHO-Protokolls zur Bewertung der 2019-nCoV-Infektion bei Beschäftigten im Wiener Gesundheitswesen angewandt. Darüber hinaus werden die Arbeitsplatzsituation und die Bewältigungsstrategien von Gesundheitspersonal mithilfe eines explorativen qualitativen Ansatzes (halbstrukturierte Interviews) erhoben. Die Ergebnisse werden dazu dienen, derzeitige Maßnahmen zu verbessern und in künftige Risikoüberlegungen miteinbezogen.

 

Booklet
COVID - 19 Projekte

Vortragsreihe
"Wien erforscht Corona" 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern oder zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen