Antragstellung

 

Die Einreichung von Anträgen erfolgt ausschließlich auf elektronischem Weg über das WWTF eApplication System. Dafür ist eine erstmalige Registrierung notwendig.

Sie gelangen auch zum eApplication System, wenn Sie oben rechts in der Menüleiste auf das entsprechende Icon klicken.

Technische Voraussetzung für die Benutzung ist ein aktueller Browser. 

Im System wird ein Großteil der Daten in eine Online-Maske eingegeben. Bestimmte Informationen müssen als PDF hochgeladen werden. Bei den Kurzanträgen werden auch die inhaltlichen Teile online eingegeben. Bei den Vollanträgen wird der inhaltliche Teil als PDF hochgeladen. Damit gibt es in dieser Einreichphase auch die Möglichkeit, mit Bildmaterial zu arbeiten und Formeln adäquat darzustellen. 

Alle eingegebenen Daten werden gespeichert und bleiben für den nächsten Login erhalten. Sie müssen also den Antrag nicht in einem Zug zur Gänze ausfüllen sondern können jederzeit Daten ändern oder ergänzen. 

Das System überprüft die Daten (jedesmal bei Speicherung) auf Vollständigkeit und zeigt fehlende Daten rot markiert an. Eine Submission ist nur möglich, wenn alle verpflichtenden Datenfelder vollständig ausgefüllt sind. Das System schließt elektronisch nach Einreichschluss. Danach sind keine Änderungen mehr an den Daten möglich. Nach Einreichschluss ist das Abschicken eines Antrags nicht mehr möglich.

Alle eingereichten Projekte stehen als downloadbares PDF zur Verfügung. Die nicht eingereichten Vorhaben werden spätestens nach 6 Monaten aus dem System gelöscht. 

Weitere Details zum elektronischen Ausfüllen des Antrages finden Sie bei den entsprechenden Calls.

>> Online Submission System

Diese Seite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Details finden Sie hier.